Blau-grüne Infrastruktur

25.06.2024
Haus der Ingenieure – Festsaal
Eschenbachgasse 9
1010 Wien

Kontakt

ÖWAV
01/535 57 20-78

Zur Webseite Zur Anmeldung E-Mail senden

Die zunehmenden Hitzetage, Dürreperioden und vermehrten Starkregenereignisse verdeutlichen, dass Klimaschutz und -anpassung zu den größten Herausforderungen unserer Zeit gehören. Die Kombination von „blauen“ Komponenten wie Teichen, Bächen und Regenwassermanagementsystemen mit „grünen“ Elementen wie Parks, Gärten, begrünten Dächern und Fassaden – die sogenannte blau-grüne Infrastruktur – kann einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen urbanen Entwicklung leisten, indem sie Überschwemmungen vermeidet, die Luftqualität verbessert und Hitzeinseln reduziert.

Der ÖWAV behandelt dieses wichtige Thema in einem eintägigen, interdisziplinären Seminar. Im ersten Block wird zunächst auf die Herausforderungen, Lösungen und Ideen für Städte sowie ländliche Siedlungsgebiete eingegangen und ein Blick über die Grenzen geworfen. Im zweiten Block erwartet die Teilnehmenden eine Podiumsdiskussion mit Fachleuten aus verschiedenen Disziplinen wie Siedlungswasserwirtschaft, Landschaftsarchitektur und Raumplanung. Abschließend werden im dritten Block Praxisbeispiele präsentiert

Weitere Veranstaltungen...