Januar 2020

Beim LandLuft Baukulturgemeinde-Preis 2021 steht der Umgang mit Grund und Boden im Fokus. Innovative Gemeinden können bis 23. März einreichen.

Februar 2018

Tiroler Gemeinden erhalten Anstöße zur qualitätsvollen Weiterentwicklung.


Januar 2018

In Kärnten will man relevante Organisation bei der Erarbeitung einbinden.


Oktober 2017

Die Vorarlberger Gemeinde Zwischenwasser gewann den Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit.

Februar 2016

In der Vorarlberger Gemeinde Fließ sieht man Baukultur als Mittel gegen Abwanderung.

Im niederösterreichischen Ernsthofen bringt sich die Bevölkerung bei Bauvorhaben ein.

Im Kärntner Velden überwacht ein Architekturbeirat die architektonische Entwicklung.

Im Kärntner Moosburg werden seit vielen Jahren regelmäßig Entwicklungskonzepte erarbeitet.

Im Mostviertler Ybbsitz schöpft man aus der Tradition neue Ideen.

Im Vorarlberger Lustenau sind Architekturwettbewerbe eine selbstverständliche Praxis.

Im Vorarlberger Krumbach setzt man bei Bauvorhaben auf Qualität.


Januar 2016

Würdigung für die Vorarlberger Gemeinden Krumbach und Lustenau sowie das nö. Ybbsitz.


September 2015

Ein selbstbewusstes "Goldstück", das die Bedeutung des Musikervereins unterstreicht.

In Kals am Großglockner legt man bei Neubauten Wert auf eine Verbesserung der Baukultur.