Februar 2020

Der demografische Wandel trifft die österreichischen Gemeinden auf allen Ebenen. Gemeindevertreter diskutierten die Herausforderungen.
Ein „Masterplan Pflege“ ist seit langem geplant. Was soll er enthalten?

Januar 2020

Eine Umfrage zeigt, dass sich mehr als ein Drittel der Gemeinden über Pflegefragen nicht ausreichend informiert fühlt.

August 2019

Die Reform der Pflege beschäftigt die Politik seit Jahren. Auch die Gemeinden sind gefordert, da sie einen wesentlichen Organisations- und Finanzierungsbeitrag leisten. Wie sehen Sie die Pflege der Zu

April 2019

Hilfswerk-Präsident Othmar Karas will komplizierte Verwaltung vermeiden und setzt auf eine moderne Steuerung von Pflegedienstleistungen.
Das Positionspapier des Bundesvorstandes des Österreichischen Gemeindebundes.
Die Gemeinden fordern einen Ausbau der Tagesbetreuung, Unterstützung für pflegende Angehörige und eine Attraktivierung der Pflegeberufe.

März 2019

Bei einem Dialogforum gab es ein klares Bekenntnis von Regierung und Opposition, dass Plege nicht privat finanziert werden soll.
Eine Umfrage im Burgenland zeigt, dass viele fürchten, sich die Pfege im eigenen Heim nicht leisten zu können.
Ex-Vizekanzler Mitterlehner spricht sich für moderne, altersgerechten Wohnformen aus.

November 2018

Die Volksanwaltschaft fordert eine Anhebung des Pflegegeldes um 30 Prozent in allen sieben Stufen

August 2018

Der Gemeindebund schlägt eine bessere Anrechnung von Pflegezeiten auf die Pension vor.
Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl fordert, dass Pflegeleistungen auf die Pensionszeit angerechnet werden.

Juli 2018

Der Gesundheitsökonom Gottfried Haber sprach darüber, welche Aufgaben auf die Gebietskörperschaften angesichts der steigenden Lebenserwartung zukommen.

Trotz Einigung ortet Gemeindebund-Generalsekretär Walter Leiss bei der Pflege noch viel Gesprächsbedarf.